Römer 4: 5

SUM PIC XRF DEV STU Schau (Klicken Sie hier, um das Kapitel zu lesen.) Neue internationale Version Für denjenigen, der nicht arbeitet, aber Gott vertraut, der die Gottlosen rechtfertigt, wird ihr Glaube als Gerechtigkeit anerkannt. Neu lebende ÜbersetzungAber Menschen werden als gerecht gezählt, nicht wegen ihrer Arbeit, sondern wegen ihrer Glaube an Gott, der Sündern vergibt. Englische StandardversionUnd für den, der nicht arbeitet, aber an den glaubt, der den Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube als Gerechtigkeit gezählt, Berean Study Bible. Jedoch für den, der nicht arbeitet, sondern an den glaubt, der rechtfertigt den Gottlosen, sein Glaube wird als Gerechtigkeit anerkannt. Bereanische wörtliche Bibel einer nicht arbeiten, aber an die glauben Eins Wenn er den Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube für Gerechtigkeit gerechnet, New American Standard Bible. Aber für den, der nicht arbeitet, sondern an den glaubt, der den Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube als Gerechtigkeit anerkannt, New King James Version. Aber für den, der nicht arbeitet aber glaubt an den, der die Gottlosen rechtfertigt, sein Glaube wird für Gerechtigkeit erklärt, König James Bibel. Aber für den, der nicht arbeitet, aber an den glaubt, der die Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube für Gerechtigkeit gezählt. Christliche Standardbibel. Aber für den, der dies nicht tut Arbeit, aber glaubt an den, der den Gottlosen für gerecht erklärt, sein Glaube wird für Gerechtigkeit gutgeschrieben. Zeitgenössische englische Version Aber du kannst Gott nicht dazu bringen, dich wegen etwas zu akzeptieren, das du tust. Gott akzeptiert Sünder nur, weil sie an ihn glauben. Gute Nachricht ÜbersetzungAber diejenigen, die vom Glauben abhängen, nicht von Taten, und die an den Gott glauben, der die Schuldigen für unschuldig erklärt, ist es dieser Glaube, den Gott berücksichtigt, um sie mit sich selbst in Ordnung zu bringen. Holman Christian Standard BibleAber demjenigen, der nicht arbeitet, aber an den glaubt, der den Gottlosen für gerecht erklärt, wird sein Glaube für Gerechtigkeit gutgeschrieben. Internationale Standardversion Jedoch wird jemandem, der nicht arbeitet, sondern einfach an den glaubt, der die Gottlosen rechtfertigt, sein Glaube als Gerechtigkeit zugeschrieben. NET BibleAber dem, der nicht arbeitet, aber an den glaubt, der die Gottlosen für gerecht erklärt, wird sein Glaube als Gerechtigkeit anerkannt. New Heart English BibleAber dem, der nicht arbeitet, aber an den glaubt, der die Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube als Gerechtigkeit anerkannt. Aramäische Bibel in einfachem EnglischAber dem, der nicht arbeitet, sondern nur an den glaubt, der die Sünder rechtfertigt, Ist sein Glaube für Gerechtigkeit verantwortlich? GOTTES WORT® Übersetzung Wenn jedoch Menschen nicht arbeiten, sondern Gott glauben, der gottlose Menschen anerkennt, wird ihr Glaube als Gottes Anerkennung angesehen. Neuer amerikanischer Standard 1977 Aber für denjenigen, der nicht arbeitet, aber glaubt an den, der den Gottlosen rechtfertigt, sein Glaube wird als Gerechtigkeit angesehen, King James 2000 BibleAber für den, der nicht arbeitet, aber an den glaubt, der den Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube für die Gerechtigkeit gezählt. Amerikanische King James VersionAber für den, der arbeitet nicht, sondern glaubt an den, der den Gottlosen rechtfertigt, sein Glaube wird für Gerechtigkeit gezählt. Amerikanische StandardversionAber für den, der nicht arbeitet, aber an den glaubt, der den Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube für gerechnet Gerechtigkeit. Duay-Reims Bibel. Aber für den, der nicht arbeitet und dennoch an den glaubt, der die Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube gemäß dem Zweck der Gnade Gottes als gerecht angesehen. Darby Bible TranslationAber für den, der nicht arbeitet, aber an den glaubt, der die Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube als Gerechtigkeit angesehen. Englisch Überarbeitete VersionAber für den, der nicht arbeitet, aber an den glaubt, der die Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube für Gerechtigkeit gerechnet .Websters BibelübersetzungAber für den, der nicht arbeitet, sondern an den glaubt, der den Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube für Gerechtigkeit gezählt. Das Neue Testament im Mund ist im Fall eines Mannes, der keine eigenen Handlungen plädiert, sondern einfach an den glaubt, der erklärt Der Gottlose, der frei von Schuld ist, wird sein Glaube als Gerechtigkeit angesehen. Weltliche englische Bibel Aber für den, der nicht arbeitet, aber an den glaubt, der den Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube für Gerechtigkeit erklärt. Young's wörtliche Übersetzung und für den, der arbeitet nicht und glaubt an den, der den Gottlosen für gerecht erklärt, sein Glaube wird gerechnet - zur Gerechtigkeit: Studiere die Bibel Abraham durch den Glauben gerechtfertigt
… 4Jetzt werden die Löhne des Arbeitnehmers nicht als Geschenk, sondern als Verpflichtung gutgeschrieben. 5 Dem aber, der nicht arbeitet, sondern an den glaubt, der die Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube als Gerechtigkeit zugeschrieben. 6Und David spricht ebenfalls von der Seligkeit des Mannes, dem Gott neben Werken auch Gerechtigkeit zuschreibt:… Berean Study Bible & middot; Download Cross References Mark 9: 23'Wenn Sie können? ' wiederholte Jesus. 'Alles ist möglich für den, der glaubt!' Johannes 6: 29 Jesus antwortete: 'Das Werk Gottes ist folgendes: an den zu glauben, den er gesandt hat' (Römer 3: 22). Und diese Gerechtigkeit von Gott kommt durch den Glauben an Jesus Christus alle die glauben. Es gibt keinen Unterschied, Römer 4: 6. Und David spricht ebenfalls von der Seligkeit des Mannes, dem Gott Gerechtigkeit abgesehen von Werken zuschreibt: Schatzkammer der Schrift

Aber für den, der nicht arbeitet, sondern an den glaubt, der die Gottlosen rechtfertigt, wird sein Glaube für die Gerechtigkeit gezählt.

Aber zu.

Römer 4: 24,25
Aber auch für uns, denen es zugerechnet werden soll, wenn wir an den glauben, der Jesus, unseren Herrn, von den Toten auferweckt hat; …

Römer 3:22
Sogar die Gerechtigkeit Gottes welches ist durch den Glauben an Jesus Christus an alle und an alle, die glauben: denn es gibt keinen Unterschied:

Römer 5: 1,2
Da wir durch den Glauben gerechtfertigt sind, haben wir Frieden mit Gott durch unseren Herrn Jesus Christus:…

Tu alles wie dem Herrn

glaubt.

Römer 4:24
Aber auch für uns, denen es zugerechnet werden soll, wenn wir an den glauben, der Jesus, unseren Herrn, von den Toten auferweckt hat;

Römer 3: 26-30
Verkünden, ich sagezu dieser Zeit seine Gerechtigkeit: damit er gerecht werde und der Rechtfertiger dessen, der an Jesus glaubt ...

Römer 8: 30-34
Und wen er vorherbestimmt hat, den hat er auch gerufen; und wen er gerufen hat, den hat er auch gerechtfertigt; und den er gerechtfertigt hat, den hat er auch verherrlicht ...

gottlos.

Jesaja 8:12

Römer 1: 17,18
Denn darin offenbart sich die Gerechtigkeit Gottes von Glaube zu Glaube: Wie geschrieben steht, werden die Gerechten im Glauben leben ...

Römer 5: 6-8
Denn als wir noch ohne Kraft waren, starb Christus zu gegebener Zeit für die Gottlosen…

Joshua 24: 2
Und Josua sprach zu dem ganzen Volk: So spricht der HERR, der Gott Israels: Deine Väter wohnten in alter Zeit auf der anderen Seite der Flut. sogar Terah, der Vater Abrahams und der Vater Nachors, und sie dienten anderen Göttern.

sein Glaube.

Wir danken Gott für dich

Römer 4: 3
Wofür spricht die Schrift? Abraham glaubte Gott und es wurde ihm zur Gerechtigkeit gerechnet.

Habakuk 2: 4
Siehe, seine Seele welche emporgehoben ist nicht aufrecht in ihm; aber der Gerechte wird nach seinem Glauben leben.