Römer 3:31

SUM PIC XRF DEV STU Schau (Klicken Sie hier, um das Kapitel zu lesen.) Neue internationale Version. Heben wir dann das Gesetz durch diesen Glauben auf? Überhaupt nicht! Vielmehr halten wir uns an das Gesetz. New Living Translation Nun, wenn wir den Glauben betonen, bedeutet dies, dass wir das Gesetz vergessen können? Natürlich nicht! Tatsächlich erfüllen wir das Gesetz nur dann wirklich, wenn wir Glauben haben. Englische Standardversion Stürzen wir dann das Gesetz durch diesen Glauben? Auf keinen Fall! Im Gegenteil, wir halten uns an das Gesetz. Berean Study Bible. Heben wir dann das Gesetz durch diesen Glauben auf? Sicherlich nicht! Stattdessen halten wir das Gesetz ein. Bereanische wörtliche Bibel Machen wir dann null das Gesetz durch Glauben? Niemals darf es sein! Stattdessen halten wir uns an das Gesetz. Neue amerikanische Standardbibel Heben wir das Gesetz dann durch Glauben auf? Möge es niemals sein! Im Gegenteil, wir legen das Gesetz fest. Neue King James Version Machen wir das Gesetz dann durch Glauben ungültig? Sicherlich nicht! Im Gegenteil, wir legen das Gesetz fest. König James Bible Machen wir das Gesetz dann durch Glauben ungültig? Gott bewahre: Ja, wir stellen das Gesetz auf. Christliche Standardbibel. Heben wir dann das Gesetz durch Glauben auf? Absolut nicht! Im Gegenteil, wir halten das Gesetz ein. Zeitgenössische englische Version Zerstören wir das Gesetz durch unseren Glauben? Überhaupt nicht! Wir machen es noch mächtiger. Gute Nachricht Übersetzung Bedeutet dies, dass wir durch diesen Glauben das Gesetz abschaffen? Nein überhaupt nicht; Stattdessen halten wir uns an das Gesetz. Holman Christian Standard Bible Heben wir dann das Gesetz durch Glauben auf? Absolut nicht! Im Gegenteil, wir halten uns an das Gesetz. Internationale Standardversion Schaffen wir dann das Gesetz durch diesen Glauben ab? Natürlich nicht! Stattdessen halten wir uns an die Law.NET-Bibel. Heben wir dann das Gesetz durch Glauben auf? Absolut nicht! Stattdessen halten wir das Gesetz ein. New Heart English BibleNullieren wir dann das Gesetz durch Glauben? Absolut nicht. Nein, wir legen das Gesetz fest. Aramäische Bibel in einfachem Englisch. Beseitigen wir das geschriebene Gesetz durch Glauben? Gott bewahre, aber wir richten das geschriebene Gesetz ein. GOTTES WORT® Übersetzung Werden wir durch diesen Glauben die Lehren von Moses abschaffen? Das ist undenkbar! Vielmehr unterstützen wir Moses 'Lehren. New American Standard 1977 Heben wir dann das Gesetz durch Glauben auf? Möge es niemals sein! Im Gegenteil, wir legen das Gesetz fest. King James 2000 Bible Machen wir das Gesetz dann durch Glauben ungültig? Gott bewahre: Ja, wir legen das Gesetz fest. American King James Version Machen wir das Gesetz dann durch Glauben ungültig? Gott bewahre: Ja, wir legen das Gesetz fest. Amerikanische Standardversion Machen wir das Gesetz dann durch Glauben wirkungslos? Gott bewahre: Nein, wir stellen das Gesetz auf. Duay-Reims Bibel Zerstören wir dann das Gesetz durch Glauben? Gott bewahre: aber wir legen das Gesetz fest. Darby Bible Translation Machen wir dann durch Glauben ein ungültiges Gesetz? Weit entfernt ist der Gedanke: [nein,] aber wir etablieren das Gesetz. Englisch überarbeitete Version Machen wir dann das Gesetz ohne Wirkung durch Glauben wirksam? Gott bewahre: Nein, wir stellen das Gesetz auf. Webster's Bibelübersetzung Machen wir das Gesetz dann durch Glauben ungültig? Auf keinen Fall: aber wir legen das Gesetz fest. Weymouth New Testament. Schaffen wir dann durch diesen Glauben das Gesetz ab? In der Tat nicht; Wir geben dem Gesetz eine festere Grundlage. World English BibleNullieren wir das Gesetz dann durch Glauben? Möge es niemals sein! Nein, wir legen das Gesetz fest. Das wörtliche Übersetzungsgesetz von Young machen wir dann durch den Glauben nutzlos? lass es nicht sein! Ja, wir schaffen Gesetze. Studiere die Bibel Gerechtigkeit durch Glauben
… Da es nur einen Gott gibt, der das Beschnittene durch den Glauben und das Unbeschnittene durch denselben Glauben rechtfertigt. 31Nullieren wir dann das Gesetz durch diesen Glauben? Absolut nicht! Stattdessen halten wir das Gesetz ein. Berean Study Bible & middot; Download Querverweis Matthäus 5: 17 Glaube nicht, dass ich gekommen bin, um das Gesetz oder die Propheten abzuschaffen. Ich bin nicht gekommen, um sie abzuschaffen, sondern um sie zu erfüllen. Lukas 20: 16 Er wird kommen und diese Pächter töten und den Weinberg anderen geben. Und als die Leute das hörten, sagten sie: „Möge so etwas niemals passieren!“ Römer 2: 20 Ein Lehrer des Dummkopfs, ein Lehrer für Säuglinge, weil Sie im Gesetz die Verkörperung von Wissen und Wahrheit haben - Römer 3: 4 Sicher nicht! Lass Gott wahr sein und jeder Mensch ein Lügner. Wie geschrieben steht: „Damit du Recht hast, wenn du sprichst, und siegreich, wenn du urteilst.“ Römer 3: 6 Sicher nicht! Wie könnte Gott in diesem Fall die Welt richten? Römer 8: 4, damit der gerechte Standard des Gesetzes in uns erfüllt wird, die nicht nach dem Fleisch, sondern nach dem Geist wandeln. Schatzkammer der Schrift

Machen wir dann das Gesetz durch Glauben ungültig? Gott bewahre: Ja, wir legen das Gesetz fest.

tun wir.

Römer 4:14
Denn wenn sie vom Gesetz sind Sein Erben, der Glaube wird ungültig gemacht und das Versprechen ohne Wirkung:

Psalm 119: 126
Es ist Zeit für dichHERR, um zu arbeiten: zum Sie haben dein Gesetz aufgehoben.

Jeremia 8: 8,9
Wie sagt ihr: Wir? sind weise und das Gesetz des HERRN ist mit uns? Siehe, sicherlich vergebens machte er es;; der Stift der Schriftgelehrten ist in nur ...

Gott.

Sieh auf

Römer 3: 4
Gott bewahre: Ja, lass Gott wahr sein, aber jeder Mensch ein Lügner; wie geschrieben steht: Damit du in deinen Worten gerechtfertigt und überwunden wirst, wenn du gerichtet wirst.

ja.

Römer 7: 7-14,22,25
Was sollen wir dann sagen? Ist das Gesetz Sünde? Gott bewahre. Nein, ich hatte keine Sünde gekannt, sondern nach dem Gesetz; denn ich hatte keine Lust gekannt, außer das Gesetz hatte gesagt: Du sollst nicht begehren ...

geschaffen zu guten Werken

Römer 8: 4
Damit die Gerechtigkeit des Gesetzes in uns erfüllt wird, die nicht nach dem Fleisch, sondern nach dem Geist wandeln.

Römer 10: 4
Für Christus ist das Ende des Gesetzes zur Gerechtigkeit für jeden, der glaubt.