Malachi 3:10

Maleachi 3:10 bringt den vollen Zehnten ins Lagerhaus, damit in meinem Haus etwas zu essen ist. Teste mich darin “, sagt der Herr der Heerscharen. 'sehen Sie, ob ich die Fenster des Himmels nicht öffnen und für Sie Segen ohne Maß ausschütten werde.

Malachi 4: 2

Maleachi 4: 2 'aber für dich, der du meinen Namen fürchtest, wird die Sonne der Gerechtigkeit mit Heilung in ihren Flügeln aufgehen, und du wirst hinausgehen und wie Kälber vom Stall springen.

Maleachi 4: 6

Maleachi 4: 6 und er wird die Herzen der Väter ihren Kindern und die Herzen der Kinder ihren Vätern zuwenden. sonst werde ich kommen und das Land mit einem Fluch schlagen. '

Malachi 2:15

Maleachi 2:15 Hat der Herr sie nicht zu einem gemacht, der einen Teil des Geistes hat? und warum einer? weil er göttliche Nachkommen sucht. So hütet euch in eurem Geist und bricht nicht den Glauben an die Frau eurer Jugend.

Malachi 4: 1

Maleachi 4: 1 'denn siehe, der Tag kommt brennend wie ein Ofen, an dem alle Arroganten und alle Übeltäter Stoppeln haben werden; Der Tag kommt, an dem ich sie in Brand setzen werde “, sagt der Herr der Heerscharen. 'Ihnen wird keine Wurzel oder Verzweigung überlassen.'

Malachi 3:11

Maleachi 3:11 Ich werde den Verschlinger für dich zurechtweisen, damit er die Früchte deines Landes nicht zerstört und der Weinstock auf deinem Feld keine Früchte trägt “, sagt der Herr der Heerscharen.

Malachi 3: 7

Maleachi 3: 7 Doch seit den Tagen deiner Väter hast du dich von meinen Satzungen abgewandt und sie nicht eingehalten. kehre zu mir zurück, und ich werde zu dir zurückkehren “, sagt der Herr der Heerscharen. 'Aber Sie fragen:' Wie können wir zurückkehren? '

Malachi 3: 1

Maleachi 3: 1 Siehe, ich werde meinen Boten senden, der den Weg vor mir bereiten wird. dann wird der Herr, den du suchst, plötzlich in seinen Tempel kommen - der Bote des Bundes, an dem du dich erfreust - siehe, er kommt “, sagt der Herr der Heerscharen.

Malachi 3: 8

Maleachi 3: 8 Wird ein Mann Gott berauben? doch du raubst mich aus! aber du fragst: 'Wie rauben wir dich aus?' in Zehnten und Opfergaben.

Malachi 3: 2

Maleachi 3: 2 aber wer kann den Tag seines Kommens ertragen? und wer kann stehen, wenn er erscheint? denn er wird wie ein Feuer eines Veredlers sein, wie die Seife eines Waschers.

Malachi 2:14

Maleachi 2:14 doch du fragst: 'warum?' Es ist so, weil der Herr ein Zeuge zwischen Ihnen und der Frau Ihrer Jugend war, gegen die Sie den Glauben gebrochen haben, obwohl sie Ihre Begleiterin und Ihre Frau im Bund ist.

Malachi 3: 3

Maleachi 3: 3 und er wird als Raffinierer und Reiniger von Silber sitzen; Er wird die Söhne des Levi reinigen und sie wie Gold und Silber verfeinern. dann werden sie dem Herrn in Gerechtigkeit Opfer darbringen.

Malachi 2:16

Maleachi 2:16 'denn ich hasse Scheidung', sagt der Herr, der Gott Israels. 'Wer sich von seiner Frau scheiden lässt, bedeckt sein Gewand mit Gewalt', sagt der Herr der Heerscharen. So hütet euch in eurem Geist und bricht nicht den Glauben.

Malachi 2:13

Maleachi 2:13 und das ist eine andere Sache, die du tust: du bedeckst den Altar des Herrn mit Tränen, mit Weinen und Stöhnen, weil er deine Opfer nicht mehr betrachtet oder sie gerne von deinen Händen empfängt.

Malachi 3:16

Maleachi 3:16 zu dieser Zeit sprachen diejenigen, die den Herrn fürchteten, miteinander, und der Herr hörte zu und hörte sie. so wurde ihm eine Erinnerungsrolle über diejenigen geschrieben, die den Herrn fürchteten und seinen Namen ehrten.

Maleachi 3: 5

malachi 3: 5 'dann werde ich mich dir zum urteil nähern. und ich werde ein schneller Zeuge gegen Zauberer und Ehebrecher und Meineidige sein, gegen Unterdrücker der Verwitweten und Vaterlosen und gegen diejenigen, die Arbeiter ihres Lohns betrügen und dem Ausländer die Gerechtigkeit verweigern, mich aber nicht fürchten ', sagt der Herr der Heerscharen.

Malachi 1:11

Maleachi 1:11 'denn mein Name wird unter den Völkern groß sein, vom Aufgang bis zum Sonnenuntergang. An jedem Ort werden Weihrauch und reine Opfergaben in meinem Namen dargeboten, weil mein Name unter den Nationen groß sein wird “, sagt der Herr der Heerscharen.