Job 1: 1

SUM PIC XRF DEV STU Schau (Klicken Sie hier, um zum Kapitel zu gelangen.) Neue internationale Version Im Land Uz lebte ein Mann namens Job. Dieser Mann war tadellos und aufrecht; Er fürchtete Gott und mied das Böse. New Living Translation Es gab einmal einen Mann namens Hiob, der im Land Uz lebte. Er war tadellos - ein Mann von völliger Integrität. Er fürchtete Gott und hielt sich vom Bösen fern. Englische Standardversion Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war, und dieser Mann war tadellos und aufrecht, einer, der Gott fürchtete und sich vom Bösen abwandte das Land Uz, dessen Name Hiob war. Und dieser Mann war tadellos und aufrichtig, fürchtete Gott und mied das Böse. Neue amerikanische Standardbibel Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war; und dieser Mann war tadellos, aufrecht, fürchtete Gott und wandte sich vom Bösen ab. Neue King James Version Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name war Job; und dieser Mann war tadellos und aufrichtig und einer, der Gott fürchtete und das Böse mied. König James Bible Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name war Job; und dieser Mann war vollkommen und aufrecht und einer, der Gott fürchtete und das Böse mied. Christliche Standardbibel Es gab einen Mann im Land Uz namens Hiob. Er war ein Mann von völliger Integrität, der Gott fürchtete und sich vom Bösen abwandte. Zeitgenössische englische Version Vor vielen Jahren lebte ein Mann namens Hiob im Land Uz. Er war ein wirklich guter Mensch, der Gott respektierte und sich weigerte, Böses zu tun. Gute Nachricht Übersetzung Es gab einen Mann namens Hiob, der im Land Uz lebte, Gott anbetete und ihm treu war. Er war ein guter Mann, der darauf achtete, nichts Böses zu tun. Holman Christian Standard Bible Im Land Uz gab es einen Mann namens Job. Er war ein Mann von vollkommener Integrität, der Gott fürchtete und sich vom Bösen abwandte. Internationale Standardversion Es gab einmal einen Mann im Land Uz namens Hiob. Der Mann war sowohl tadellos als auch aufrecht. Er fürchtete Gott und hielt sich vom Bösen fern. NET Bible Es gab einen Mann im Land Uz, der Hiob hieß. Und dieser Mann war rein und aufrichtig, einer, der Gott fürchtete und sich vom Bösen abwandte. New Heart English Bible Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war, und dieser Mann war tadellos und aufrecht und einer, der Gott fürchtete. und sich vom Bösen abwenden. GOTTES WORT® Übersetzung Ein Mann namens Hiob lebte in Uz. Er war ein Mann von Integrität: Er war anständig, er fürchtete Gott und er hielt sich vom Bösen fern. JPS Tanakh 1917 Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war; und dieser Mann war von ganzem Herzen und aufrecht und einer, der Gott fürchtete und das Böse mied. Neuer amerikanischer Standard 1977 Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war, und dieser Mann war tadellos, aufrecht und fürchtete Gott. und sich vom Bösen abwenden. König James 2000 Bibel Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war; und dieser Mann war tadellos und aufrecht und einer, der Gott fürchtete und sich vom Bösen abwandte. Amerikanischer König James Version Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war; und dieser Mann war vollkommen und aufrecht und einer, der Gott fürchtete und das Böse mied. Amerikanische Standardversion Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war; und dieser Mann war vollkommen und aufrecht und einer, der Gott fürchtete und sich vom Bösen abwandte. Brent Septuaginta Übersetzung Es gab einen bestimmten Mann im Land Ausis, dessen Name war Job; und als der Mensch wahr war, tadellos, gerecht, und göttlich, sich von allem Bösen enthalten. Duay-Reims Bibel Es gab einen Mann im Land Hus, dessen Name Hiob war, und dieser Mann war einfach und aufrecht und fürchtete Gott und mied das Böse. Darby Bible TranslationEs gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war. und dieser Mann war vollkommen und aufrecht und einer, der Gott fürchtete und sich des Bösen enthielt. Überarbeitete englische Version Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war; und dieser Mann war vollkommen und aufrecht und einer, der Gott fürchtete und das Böse mied. Webster's Bibelübersetzung Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war; und dieser Mann war vollkommen und aufrecht und einer, der Gott fürchtete und das Böse mied. Englische Weltbibel Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war. Dieser Mann war tadellos und aufrecht und einer, der Gott fürchtete und sich vom Bösen abwandte. Young's wörtliche Übersetzung Ein Mann dort war im Land Uz - Hiob sein Name - und dieser Mann war perfekt und aufrecht - beide Gott fürchten und sich vom Bösen abwenden. Studiere die Bibel Hiobs Charakter und Reichtum
1 Es war einmal ein Mann im Land Uz, der Hiob hieß. Und dieser Mann war tadellos und aufrecht, fürchtete Gott und mied das Böse. 2Er hatte sieben Söhne und drei Töchter,… Berean Study Bible & middot; Download Cross References James 5: 11Siehe, wie gesegnet wir diejenigen betrachten, die durchgehalten haben. Sie haben von Hiobs Beharrlichkeit gehört und das Ergebnis vom Herrn gesehen. Der Herr ist voller Mitgefühl und Barmherzigkeit. Genesis 6: 9 Dies ist der Bericht von Noah. Noah war ein gerechter Mann, in seiner Generation tadellos; Noah wandelte mit Gott. Genesis 10: 23 Die Söhne Arams: Uz, Hul, Gether und Mash. Genesis 17: 1 Als Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien ihm der Herr und sprach: Ich bin der allmächtige Gott. Gehen Sie vor mir her und seien Sie tadellos.Genesis 22: 12 „Legen Sie keine Hand auf den Jungen und tun Sie ihm nichts an“, sagte der Engel, „denn jetzt weiß ich, dass Sie Gott fürchten, da Sie Ihren einzigen Sohn nicht zurückgehalten haben Ich. “Genesis 42: 18und am dritten Tag sagte er zu ihnen:„ Tu dies und du wirst leben, denn ich fürchte Gott. Exodus 18: 21 Wähle außerdem fähige Männer aus dem Volk aus - gottesfürchtige, vertrauenswürdige Männer, die sind unehrlich gegenüber unehrlichem Gewinn. Ernenne sie über das Volk zu Führern von Tausenden, Hunderten, Fünfzigern und Zehnern. Deuteronomium 18: 13 Du musst vor dem HERRN, deinem Gott, tadellos sein. Job 1: 8 Da sprach der HERR zu Satan: Hast du über meinen Dienerjob nachgedacht? ? Denn es gibt niemanden auf Erden wie ihn, einen Mann, der tadellos und aufrichtig ist, der Gott fürchtet und das Böse meidet. Job 4: 6Ist deine Ehrfurcht nicht dein Vertrauen und die Aufrichtigkeit deiner Wege deine Hoffnung? Hiob 9: 21 Obwohl ich bin tadellos, ich mache mir keine Sorgen um mich selbst; Ich verachte mein Leben. Job 28: 28Und er sprach zu dem Menschen: Siehe, die Furcht des Herrn, das ist Weisheit, und sich vom Bösen abzuwenden, ist Verständnis. Sprüche 3: 7 Sei nicht weise in deinen eigenen Augen; Fürchte den HERRN und wende dich vom Bösen ab. Sprüche 8: 13 Um den HERRN zu fürchten, muss man das Böse hassen. Ich hasse arroganten Stolz, böses Verhalten und perverse Rede. Jeremia 25: 20 alle gemischten Stämme; alle Könige von Uz; alle Könige der Philister: Aschkelon, Gaza, Ekron und der Überrest Aschdods; Klagelieder 4: 21 Freue dich und sei froh, Tochter Edoms, die im Land Uz wohnt. Doch die Tasse wird auch an Sie weitergegeben. du wirst dich betrinken und dich bloßstellen. Hesekiel 14: 14. Selbst wenn diese drei Männer - Noah, Daniel und Hiob - darin wären, könnte ihre Gerechtigkeit nur sich selbst retten, erklärt der Herr, GOTT. Hesekiel 14: 20. so sicher wie Ich lebe, erklärt der Herr, GOTT, selbst wenn Noah, Daniel und Hiob darin wären, könnten sie weder Sohn noch Tochter retten. Ihre Gerechtigkeit konnte nur sich selbst retten. Schatzkammer der Schrift

Es gab einen Mann im Land Uz, dessen Name Hiob war; und dieser Mann war vollkommen und aufrecht und einer, der Gott fürchtete und das Böse mied.

Zu.

Genesis 10:23
Und die Kinder Aram; Uz und Hul und Gether und Mash.

Genesis 22: 20,21
Und es begab sich nach diesen Dingen, dass es Abraham gesagt wurde: Siehe, Milka, sie hat auch deinem Bruder Nahor Kinder geboren; …

Lass mein Gebet als Weihrauch vor dir aufsteigen

Uz.

Hiob 36:28
Was die Wolken fallen lassen und reichlich auf den Menschen destillieren.

1 Chronik 1: 17,42
Die Söhne Sem; Elam und Asshur und Arphaxad und Lud und Aram und Uz und Hul und Gether und Meshech ...

Jeremia 25:20
Und das ganze vermischte Volk und alle Könige des Landes Uz und alle Könige des Landes der Philister und Aschkelon und Azzah und Ekron und der Überrest Aschdods.

Job.

Hesekiel 14: 14,20
Obwohl diese drei Männer, Noah, Daniel und Hiob, dabei waren, sollten sie liefern aber ihre eigenen Seelen durch ihre Gerechtigkeit, spricht der Herr, GOTT ...

James 5:11
Siehe, wir zählen sie glücklich, die Bestand haben. Ihr habt von der Geduld Hiobs gehört und das Ende des Herrn gesehen; dass der Herr sehr erbärmlich und von zärtlicher Barmherzigkeit ist.

perfekt.

Job 1: 8
Und der HERR sprach zu dem Satan: Hast du das als meinen Knecht Hiob angesehen? es gibt Niemand wie er auf Erden, ein vollkommener und aufrichtiger Mann, der Gott fürchtet und das Böse meidet?

Job 2: 3
Und der HERR sprach zu dem Satan: Hast du das als meinen Knecht Hiob angesehen? es gibt Niemand wie er auf Erden, ein vollkommener und aufrichtiger Mann, der Gott fürchtet und das Böse meidet? und dennoch hält er seine Integrität fest, obwohl du mich gegen ihn bewegt hast, um ihn ohne Grund zu zerstören.

Hiob 23: 11,12
Mein Fuß hat seine Schritte gehalten, seinen Weg habe ich gehalten und nicht abgelehnt ...

einer.

Genesis 22:12
Und er sprach: Lege deine Hand nicht auf den Jungen und tu ihm nichts; denn jetzt weiß ich, dass du Gott fürchtest, da du deinen Sohn nicht zurückgehalten hast, nur deinen sind von mir.

Sprüche 8:13
Die Furcht des Herrn ist das Böse zu hassen: Stolz und Arroganz und der böse Weg und der froward Mund, hasse ich.

Sprüche 16: 6
Durch Barmherzigkeit und Wahrheit wird die Missetat beseitigt: und durch die Furcht des HERRN aber vom Bösen abweichen.