James 4: 5

SUM PIC XRF DEV STU Schau (Klicken Sie hier, um das Kapitel zu lesen.) Neue internationale Version Oder glauben Sie, dass die Schrift ohne Grund sagt, dass er sich eifersüchtig nach dem Geist sehnt, den er veranlasst hat, in uns zu wohnen? Neue lebendige Übersetzung Glauben Sie, dass die Schrift keine Bedeutung hat? Sie sagen, dass Gott leidenschaftlich ist, dass der Geist, den er in uns gesetzt hat, ihm treu sein sollte. Englische Standardversion Oder nehmen Sie an, dass die Schrift zu keinem Zweck sagt: „Er sehnt sich eifersüchtig nach dem Geist, in dem er gewohnt hat uns “? Berean Study Bible Oder glaubst du, die Schrift sagt ohne Grund, dass der Geist, den er in uns wohnen ließ, sich vor Neid sehnt? Berean Literal Bible Oder glaubst du, dass die Schrift vergeblich sagt:„ Der Geist, den er geschaffen hat, um darin zu wohnen wir sehnen uns nach Neid '? New American Standard Bible Oder glauben Sie, dass die Schrift keinen Zweck hat:' Er wünscht sich eifersüchtig den Geist, den er gemacht hat, um in uns zu wohnen '? New King James Version Oder glauben Sie, dass die Schrift in sagt vergeblich: „Der Geist, der in uns wohnt, sehnt sich eifersüchtig“? King James Bible Glaubst du, dass die Schrift vergeblich sagt: Der Geist, der in uns wohnt, will beneiden? Christliche Standardbibel Oder glaubst du, es ist ohne Grund, dass die Schrift sagt: Die Geist er ma Um in uns zu wohnen, beneidet er intensiv? Zeitgenössische englische Version Zweifelst du an den Schriften, die sagen: 'Gott kümmert sich wirklich um den Geist, den er in uns gesetzt hat'? Gute Nachrichtenübersetzung Denken Sie nicht, dass es in der Schrift keine Wahrheit gibt, die besagt: 'Der Geist, den Gott in uns gelegt hat, ist erfüllt von heftigen Wünschen.' Holman Christian Standard Bible Oder glaubst du, es ist ohne Grund, dass die Schrift sagt, dass der Geist, der in uns lebt, sich eifersüchtig sehnt? Internationale Standardversion Oder glauben Sie, dass die Schrift nichts bedeutet, wenn sie besagt, dass der Geist, den Gott in uns leben ließ, sich eifersüchtig nach uns sehnt? NET Bible Oder glauben Sie, dass die Schrift nichts bedeutet, wenn sie sagt: „Der Geist, den Gott in uns leben ließ wir haben eine neidische Sehnsucht '? New Heart English Bible Oder glaubst du, dass die Schrift vergeblich sagt:' Der Geist, den er gemacht hat, um in uns zu wohnen, sehnt sich eifersüchtig '? Aramäische Bibel in einfachem Englisch Und vielleicht denkst du, die Schrift sagt vergeblich: Der Geist, der in uns wohnt, ist eifersüchtig. “GOD'S WORD® Übersetzung Glaubst du, diese Passage bedeutet nichts? Es heißt: 'Der Geist, der in uns lebt, möchte, dass wir sein eigener sind.' New American Standard 1977 Oder glauben Sie, dass die Schrift keinen Zweck hat: 'Er wünscht sich eifersüchtig den Geist, den er gemacht hat, um in uns zu wohnen'? King James 2000 Bible Glaubst du, dass die Schrift vergeblich sagt: Der Geist, der in uns wohnt, will beneiden? Amerikanische King James Version Glaubst du, dass die Schrift vergeblich sagte: Der Geist, der in uns wohnt, will beneiden? American Standard Version Oder denken Sie Ihr, dass die Schrift vergebens spricht? Hat der Geist, den er gemacht hat, lange in uns zu wohnen, um ihn zu beneiden? Douay-Reims Bibel Oder glaubst du, dass die Schrift vergebens sagt: Um den Geist zu beneiden, der in dir wohnt? Darby Bible Translation Denken Sie, dass die Schrift vergebens spricht? Wünscht der Geist, der seinen Wohnsitz in uns genommen hat, neidisch? Englisch Überarbeitete Version Oder glaubt ihr, dass die Schrift umsonst spricht? Ist der Geist, den er gemacht hat, um lange in uns zu wohnen, um ihn zu beneiden? Websters Bibelübersetzung Glaubst du, dass die Schrift vergeblich sagt: Der Geist, der in uns wohnt, ist neidisch? Weymouth New Testament Oder nehmen Sie an, dass es keinen Zweck hat, dass die Die Schrift sagt: 'Der Geist, den er in unseren Herzen wohnen lässt, sehnt sich eifersüchtig nach uns'? World English Bible Oder glauben Sie, dass die Schrift vergeblich sagt: 'Der Geist, der in uns lebt, sehnt sich eifersüchtig'? Young's wörtliche Übersetzung Denken Sie, dass die Schrift leer sagt: 'Um ernsthaft zu beneiden, wünscht man sich den Geist, der in uns gewohnt hat.' Studiere die Bibel Warnung vor Stolz
… 4Sie Ehebrecherinnen! Weißt du nicht, dass Freundschaft mit der Welt Feindseligkeit gegenüber Gott ist? Wer sich also dazu entschließt, ein Freund der Welt zu sein, macht sich selbst zum Feind Gottes. 5 Oder glaubst du, die Schrift sagt ohne Grund, dass der Geist, den er in uns wohnen ließ, sich vor Neid sehnt? 6Aber er gibt uns mehr Gnade. Deshalb heißt es: „Gott widersetzt sich den Stolzen, aber er gibt den Demütigen Gnade.“… Berean Study Bible & middot; Download Cross References Numbers 23: 19Gott ist kein Mann, der lügen sollte, oder ein Menschensohn, der seine Meinung ändern sollte. Spricht er und handelt er nicht? Verspricht er und erfüllt er nicht? 1. Korinther 6: 19 Weißt du nicht, dass dein Körper ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in dir ist, den du von Gott erhalten hast? Du bist nicht dein eigener; 2. Korinther 6: 16Welche Übereinstimmung kann zwischen dem Tempel Gottes und den Götzen bestehen? Denn wir sind der Tempel des lebendigen Gottes. Wie Gott gesagt hat: 'Ich werde mit ihnen leben und unter ihnen wandeln, und ich werde ihr Gott sein, und sie werden mein Volk sein.' Schatzkammer der Schrift

Denken Sie, dass die Schriftstelle vergeblich sagte: Der Geist, der in uns wohnt, will beneiden?

die Schriftstelle.

Johannes 7:42
Hat nicht die Schrift gesagt: Christus kommt aus dem Samen Davids und aus der Stadt Bethlehem, wo David war?

2 Timothy 2: 1

John 10:35
Wenn er sie Götter nannte, zu denen das Wort Gottes kam und die Schrift nicht gebrochen werden kann;

Johannes 19:37
Und wieder spricht eine andere Schriftstelle: Sie werden auf den schauen, den sie durchbohrt haben.

Philipper 3:19

Der Geist.

Genesis 4: 5,6
Aber Kain und seinem Opfer gegenüber hatte er keinen Respekt. Und Kain war sehr zornig und sein Antlitz fiel ...

Genesis 6: 5
Und GOTT sah, dass die Bosheit des Menschen war groß auf der Erde, und Das jede Vorstellung von den Gedanken seines Herzens war nur das Böse ständig.

Psalmen 127: 3

Genesis 8:21
Und der HERR roch einen süßen Geschmack; und der HERR sprach in seinem Herzen: Ich werde den Boden nicht mehr um des Menschen willen verfluchen; für die Vorstellung des menschlichen Herzens ist böse von seiner Jugend an; Ich werde auch nicht mehr alles Lebendige schlagen, wie ich es getan habe.

beneiden.