Jesaja 29:13

SUM PIC XRF DEV STU Schau (Klicken Sie für das Kapitel) Neue internationale Version Der Herr sagt: „Diese Menschen kommen mit ihrem Mund zu mir und ehren mich mit ihren Lippen, aber ihre Herzen sind weit von mir entfernt. Ihre Verehrung von mir basiert lediglich auf menschlichen Regeln, die ihnen beigebracht wurden. New Living TranslationUnd so sagt der Herr: „Diese Leute sagen, dass sie meine sind. Sie ehren mich mit ihren Lippen, aber ihre Herzen sind weit von mir entfernt. Und ihre Verehrung von mir ist nichts anderes als von Menschen gemachte Regeln, die auswendig gelernt wurden. Englische Standardversion Und der Herr sagte: „Weil dieses Volk sich mit seinem Mund nähert und mich mit seinen Lippen ehrt, während ihre Herzen weit von mir und ihrer Angst entfernt sind von mir ist ein Gebot, das von Menschen gelehrt wird, Berean Study Bible. Deshalb sagte der Herr: „Diese Menschen nähern sich mir mit ihrem Mund und ehren mich mit ihren Lippen, aber ihre Herzen sind weit von mir entfernt. Ihre Anbetung von mir ist nur eine Regel, die von Menschen gelehrt wird. Neue amerikanische Standardbibel Dann sagte der Herr: „Weil dieses Volk mit seinen Worten näher kommt und mich mit seinem Lippenbekenntnis ehrt, aber sie entfernen ihre Herzen weit von mir und ihre Ehrfurcht vor mir Ich besteht aus einer Tradition, die auswendig gelernt wurde. Deshalb sagte der Herr: „Insofern diese Menschen sich mit ihrem Mund nähern und mich mit ihren Lippen ehren, aber ihre Herzen weit von mir entfernt haben und ihre Angst mir gegenüber gelehrt wird das Gebot der Menschen, King James Bible. Darum sagte der Herr: Insofern sich dieses Volk nähert ich Mit ihrem Mund und mit ihren Lippen ehre mich, aber sie haben ihr Herz weit von mir entfernt, und ihre Angst vor mir wird durch das Gebot der Menschen gelehrt: Christliche Standardbibel Der Herr sagte: Diese Menschen nähern sich mir mit ihren Reden, um mich zu ehren mit Lippenbekenntnissen - doch ihre Herzen sind weit von mir entfernt, und menschliche Regeln lenken ihre Verehrung von mir. Zeitgenössische englische Version Der Herr hat gesagt: „Diese Leute preisen mich mit ihren Worten, aber sie denken nie wirklich an mich. Sie verehren mich, indem sie Regeln wiederholen, die von Menschen aufgestellt wurden. Gute Nachricht Übersetzung Der Herr sagte: „Diese Leute behaupten, mich anzubeten, aber ihre Worte sind bedeutungslos und ihre Herzen sind woanders. Ihre Religion ist nichts anderes als menschliche Regeln und Traditionen, die sie einfach auswendig gelernt haben. Holman Christian Standard BibleDer Herr sagte: Weil diese Menschen sich mir mit ihrem Mund nähern, um mich mit Lippenbekenntnissen zu ehren - doch ihre Herzen sind weit von mir entfernt, und ihre Anbetung besteht aus von Menschen gemachten Regeln, die auswendig gelernt wurden - International Standard VersionThen the Der Herr sagte: „Weil diese Menschen sich mit ihrem Mund nähern und mich mit ihren Lippen ehren, aber ihre Herzen weit von mir entfernt sind, ist die Anbetung von mir nur wie Regeln geworden, die von Menschen gelehrt werden. NET-Bibel Der souveräne Meister sagt:„ Diese Menschen sagen sie sind mir treu; Sie sagen wundervolle Dinge über mich, aber sie sind mir nicht wirklich treu. Ihre Anbetung besteht aus nichts als einem von Menschen gemachten Ritual. New Heart English BibleUnd der Herr sagte: 'Weil diese Leute mit ihrem Mund näher kommen und mich mit ihren Lippen ehren, aber sie haben ihr Herz weit von mir entfernt. Und vergebens verehren sie mich und lehren Anweisungen, die die Gebote der Menschen sind. GOTTES WORT® Übersetzung Der Herr sagt: „Diese Menschen verehren mich mit ihrem Mund und ehren mich mit ihren Lippen. Aber ihre Herzen sind weit von mir entfernt, und ihre Verehrung von mir basiert auf Regeln, die von Menschen aufgestellt wurden. JPS Tanakh 1917Und der Herr sagte: Weil dieses Volk näher kommt und mich mit seinem Mund und mit ihren Lippen ehrt, aber haben ihr Herz weit von mir entfernt, und ihre Angst vor mir ist ein Gebot der Menschen, die auswendig gelernt wurden; New American Standard 1977 Dann sagte der Herr: „Weil dieses Volk mit seinen Worten näher kommt und mich mit seinem Lippenbekenntnis ehrt, Aber sie entfernen ihre Herzen weit von Mir, und ihre Ehrfurcht vor Mir besteht aus gelehrter Tradition Auswendig,King James 2000 BibleDaher sagte der Herr: Da dieses Volk mit seinem Mund und mit seinen Lippen zu mir kommt, ehrt es mich, hat aber sein Herz weit von mir entfernt, und ihre Angst vor mir wird durch das Gebot der Menschen gelehrt: Amerikanischer König James VersionWarum der Herr sagte: Denn so sehr dieses Volk mit seinem Mund und mit seinen Lippen zu mir kommt, ehrt es mich, hat aber sein Herz weit von mir entfernt, und ihre Angst vor mir wird durch das Gebot der Menschen gelehrt: Amerikaner StandardversionUnd der Herr sagte: Weil dieses Volk sich mir nähert und mit seinem Mund und mit seinen Lippen, um mich zu ehren, aber sein Herz weit von mir entfernt hat und ihre Furcht vor mir ein Gebot der Menschen ist, das gelehrt wurde Brenton Septuaginta ÜbersetzungUnd der Herr hat gesagt: Dieses Volk nähert sich mir mit seinem Mund und sie ehren mich mit ihren Lippen, aber ihr Herz ist weit von mir entfernt. Aber vergebens verehren sie mich und lehren die Gebote und Lehren von Männer.Douay-Reims BibelUnd der Herr s Hilfe: Weil dieses Volk sich mir mit seinem Mund nähert und mich mit seinen Lippen verherrlicht, aber sein Herz ist weit von mir entfernt, und sie haben mich mit dem Gebot und den Lehren der Menschen gefürchtet: Darby Bible TranslationUnd der Herr spricht: Forasmuch as Dieses Volk nähert sich mit seinem Mund und ehrt mich mit seinen Lippen, aber sein Herz ist weit von mir entfernt, und seine Furcht vor mir ist ein Gebot, das von Menschen gelehrt wird. Überarbeitete englische VersionUnd der Herr sagte: Insofern dieses Volk nahe kommt Ich und mit ihrem Mund und mit ihren Lippen ehren mich, aber sie haben ihr Herz weit von mir entfernt, und ihre Angst vor mir ist ein Gebot der Menschen, das ihnen beigebracht wurde: Websters Bibelübersetzung Darum sagte der Herr: Insofern dieses Volk nähere dich mir mit ihrem Mund und ehre mich mit ihren Lippen, aber sie haben ihr Herz weit von mir entfernt, und ihre Angst vor mir wird durch das Gebot der Menschen gelehrt: World English BibleDer Herr sagte: „Weil dieses Volk näher kommt ihren Mund und mit ihre Lippen, um mich zu ehren, aber sie haben ihr Herz weit von mir entfernt, und ihre Furcht vor mir ist ein Gebot der Menschen, das gelehrt wurde: Youngs wörtliche Übersetzung Und der Herr sagt: Weil dieses Volk mit seinem Mund nahe gekommen ist, Und mit seinen Lippen haben sie mich geehrt, und sein Herz hat es weit von mir entfernt, und ihre Angst vor mir ist - Ein Gebot der Menschen wird gelehrt! Studiere die Bibel Wehe der Stadt David
… 12oder wenn die Schriftrolle an jemanden übergeben wird, der nicht lesen kann, sagt er: „Ich kann nicht lesen.“ 13 Darum sagte der Herr: „Diese Menschen nähern sich mir mit ihrem Mund und ehren mich mit ihren Lippen, aber ihre Herzen sind weit von mir entfernt. Ihre Anbetung von Mir ist nur Regeln, die von Menschen gelehrt werden. 14 Darum werde ich diese Leute wieder mit Staunen über Staunen verwirren. Die Weisheit der Weisen wird verschwinden und die Intelligenz der Intelligenten wird verborgen bleiben. “… Berean Study Bible & middot; Download Querverweis Matthäus 15: 8Diese Leute ehren mich mit ihren Lippen, aber ihre Herzen sind weit von mir entfernt. Matthäus 15: 9Sie verehren mich vergebens; Sie lehren als Lehre die Gebote der Menschen. “Markus 7: 6 Jesus antwortete ihnen:„ Jesaja prophezeite richtig über euch Heuchler, wie geschrieben steht: „Diese Menschen ehren mich mit ihren Lippen, aber ihre Herzen sind weit von mir entfernt. Mark 7 : 7Sie beten mich vergebens an; Sie lehren als Lehre die Vorschriften der Menschen. Kolosser 2: 22 Diese werden alle mit dem Gebrauch zugrunde gehen, weil sie auf menschlichen Geboten und Lehren beruhen.1 Samuel 15: 30 „Ich habe gesündigt“, antwortete Saul. Bitte ehre mich jetzt vor den Ältesten meines Volkes und vor Israel. Komm zurück mit mir, damit ich den HERRN, deinen Gott, anbete. Psalm 17: 1 Höre, HERR, meine gerechte Bitte; Hör auf meinen Schrei. Höre auf mein Gebet von den Lippen, die frei von Betrug sind. Psalm 50: 16 Zu den Gottlosen sagt Gott jedoch: „Welches Recht hast du, meine Satzungen zu rezitieren und meinen Bund auf deinen Lippen zu tragen? Jesaja 29: 1 Wehe dir, o Ariel , Ariel, die Stadt, in der David lagerte! Lassen Sie Ihre Feste Jahr für Jahr wiederkehren. Jesaja 29: 12 Oder wenn die Schriftrolle jemandem gegeben wird, der nicht lesen kann, wird er sagen: „Ich kann nicht lesen.“ Jesaja 42: 25 Also schüttete er seinen wütenden Zorn und die auf sie aus Wildheit der Schlacht. Es hüllte sie in Flammen, aber sie verstanden es nicht; es verzehrte sie, aber sie nahmen es sich nicht zu Herzen. Jesaja 58: 2 Denn Tag für Tag suchen sie mich und freuen sich, meine Wege zu kennen, wie eine Nation, die das Richtige tut und die Gerechtigkeit ihres Gottes nicht aufgibt. Sie bitten mich um gerechte Urteile. Sie erfreuen sich an der Nähe Gottes. Jesaja 63: 17 Warum, HERR, machst du uns von deinen Wegen ab und verhärtest unser Herz davon, dich zu fürchten? Kehre um deiner Knechte willen zu den Stämmen deines Erbes zurück. Jeremia 12: 2 Du hast sie gepflanzt, und sie haben Wurzeln geschlagen. Sie haben Früchte angebaut und produziert. Du bist immer auf ihren Lippen, aber weit von ihrem Gewissen entfernt. Hesekiel 14: 1 Dann kamen einige der Ältesten Israels und setzten sich vor mich. Hesekiel 33: 30 Für dich, Menschensohn, spricht dein Volk in der Nähe der Stadt über dich Wände und in den Türen ihrer Häuser. Einer spricht zu einem anderen und jeder sagt zu seinem Bruder: Komm und höre die Botschaft, die vom HERRN gekommen ist! Hesekiel 33: 31 So kommt mein Volk wie gewöhnlich zu dir, setz dich vor dich und höre deine Worte; aber sie setzen sie nicht in die Praxis um. Obwohl sie Liebe mit ihrem Mund ausdrücken, streben ihre Herzen nach unehrlichem Gewinn. Schatzkammer der Schrift

Warum der Herr sagte: Denn so sehr dieses Volk mit seinem Mund und mit seinen Lippen zu mir kommt, ehre mich, aber habe sein Herz weit von mir entfernt, und ihre Furcht vor mir wird durch das Gebot der Menschen gelehrt:

Insofern

Jesaja 10: 6
Ich werde ihn gegen eine scheinheilige Nation senden, und gegen das Volk meines Zorns werde ich ihm den Auftrag geben, die Beute zu nehmen und die Beute zu nehmen und sie wie den Sumpf der Straßen niederzutreten.

Jesaja 48: 1,2
Höre dies, Haus Jakobs, das beim Namen Israel genannt wird und aus den Wassern Judas hervorgeht, die beim Namen des HERRN schwören, und erwähne den Gott Israels. aber weder in Wahrheit noch in Gerechtigkeit ...

wandle in der Neuheit des Lebens

Jesaja 58: 2,3
Dennoch suchen sie mich täglich und freuen sich, meine Wege als eine Nation zu kennen, die Gerechtigkeit tat und die Verordnung ihres Gottes nicht aufgab; sie fordern von mir die Verordnungen der Gerechtigkeit; Sie freuen sich, sich Gott zu nähern.

ihre Angst

2 Chronik 29: 1
Hiskia begann zu regieren als er war fünfundzwanzig Jahre alt, und er regierte neunundzwanzig Jahre in Jerusalem. Und der Name seiner Mutter war Abija, die Tochter Sacharjas.

2 Chronik 30: 1
Und Hiskia sandte nach ganz Israel und Juda und schrieb auch an Ephraim und Manasse Briefe, dass sie zum Haus des HERRN in Jerusalem kommen sollten, um das Passah für den HERRN, den Gott Israels, zu halten.

bete für alle, die Autorität haben

2 Chronik 31: 1
Als dies alles beendet war, gingen alle anwesenden Israel in die Städte Judas und brachen die Bilder in Stücke und schnitten die Haine ab und warfen die Höhen und Altäre aus ganz Juda und Benjamin hinein Ephraim auch und Manasse, bis sie sie alle völlig zerstört hatten. Dann kehrten alle Kinder Israel, jeder in seinen Besitz, in ihre eigenen Städte zurück.