Hebräer 12: 1

hebräisch 12: 1 deshalb, da wir von einer so großen Wolke von Zeugen umgeben sind, lasst uns jede Belastung und die Sünde, die sich so leicht verwickelt, abwerfen und das Rennen, das für uns geplant ist, mit Ausdauer laufen.

Hebräer 4:12

Hebräer 4:12, denn das Wort Gottes ist lebendig und aktiv. Es ist schärfer als jedes zweischneidige Schwert und durchdringt sogar die Trennung von Seele und Geist, Gelenken und Knochenmark. es beurteilt die Gedanken und Absichten des Herzens.

Hebräer 12: 2

Hebräer 12: 2 Lasst uns unsere Augen auf Jesus richten, den Urheber und Vollender unseres Glaubens, der aus Freude vor ihm das Kreuz ertrug, seine Schande verachtete und sich zur Rechten des Thrones Gottes setzte.

Hebräer 3:15

Hebräer 3:15, wie gesagt wurde: 'Wenn Sie heute seine Stimme hören, verhärten Sie Ihre Herzen nicht wie bei der Rebellion.'

Hebräer 1: 1

hebräisch 1: 1 bei vielen vergangenen Gelegenheiten und auf viele verschiedene Arten sprach Gott durch die Propheten zu unseren Vätern.

Hebräer 6:19

hebräisch 6:19 wir haben diese hoffnung als anker für die seele, fest und standhaft. es betritt das innere Heiligtum hinter dem Vorhang,

Hebräer 10:16

hebräisch 10:16 'das ist der Bund, den ich nach diesen Tagen mit ihnen schließen werde, erklärt der Herr. Ich werde meine Gesetze in ihre Herzen legen und sie in ihre Gedanken einschreiben. '

Hebräer 13: 6

Hebräer 13: 6, also sagen wir mit Zuversicht: „Der Herr ist mein Helfer; Ich werde keine Angst haben. Was kann der Mensch mit mir machen? '

Hebräer 2: 3

Hebräer 2: 3 Wie sollen wir entkommen, wenn wir eine so große Erlösung vernachlässigen? Diese Erlösung wurde zuerst vom Herrn angekündigt und uns von denen bestätigt, die ihn hörten.

Hebräer 11: 5

Hebräisch 11: 5 durch Glauben Henoch wurde aufgenommen, so dass er den Tod nicht sah: 'Er konnte nicht gefunden werden, weil Gott ihn weggenommen hatte.' denn bevor er genommen wurde, wurde er als einer gelobt, der Gott gefiel.

Hebräer 11: 6

Hebräer 11: 6 und ohne Glauben ist es unmöglich, Gott zu gefallen, denn jeder, der sich ihm nähert, muss glauben, dass er existiert und dass er diejenigen belohnt, die ihn ernsthaft suchen.

Hebräer 4: 1

hebräisch 4: 1 daher, während das Versprechen, in seine Ruhe einzutreten, noch besteht, lassen Sie uns vorsichtig sein, dass keiner von Ihnen als verfehlt gilt.

Hebräer 2:17

hebräisch 2:17 aus diesem Grund musste er in jeder Hinsicht wie seine Brüder gemacht werden, damit er ein barmherziger und treuer Hohepriester im Dienst an Gott werden konnte, um Sühne für die Sünden des Volkes zu leisten.

Hebräer 1: 3

Hebräer 1: 3 Der Sohn ist das Strahlen der Herrlichkeit Gottes und die genaue Darstellung seiner Natur, die alle Dinge durch sein kraftvolles Wort aufrechterhält. Nachdem er die Sünden gereinigt hatte, setzte er sich zur Rechten der Majestät in die Höhe.