2 Chronik 14:11

SUM PIC XRF DEV STU Schau (Klicken für Kapitel) Neue internationale Version Dann rief Asa den Herrn, seinen Gott, an und sagte: „Herr, es gibt niemanden wie dich, der den Machtlosen gegen die Mächtigen hilft. Hilf uns, Herr, unser Gott, denn wir verlassen uns auf dich, und in deinem Namen sind wir gegen diese riesige Armee gestoßen. HERR, du bist unser Gott; Lass nicht zu, dass bloße Sterbliche gegen dich siegen. “Neue lebendige Übersetzung Dann rief Asa dem Herrn, seinem Gott, zu:„ O Herr, niemand außer dir kann den Machtlosen gegen die Mächtigen helfen! Hilf uns, HERR, unser Gott, denn wir vertrauen nur auf dich. In deinem Namen sind wir gegen diese riesige Horde gestoßen. HERR, du bist unser Gott; Lass nicht nur Männer gegen dich siegen! “Englische StandardversionUnd Asa rief dem Herrn, seinem Gott, zu:„ O Herr, es gibt niemanden wie dich, der hilft, zwischen den Mächtigen und den Schwachen. Hilf uns, HERR, unser Gott, denn wir verlassen uns auf dich, und in deinem Namen sind wir gegen diese Menge gekommen. HERR, du bist unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. “Berean Study Bible Dann rief Asa dem Herrn, seinem Gott, zu:„ O Herr, außer dir gibt es niemanden, der den Machtlosen gegen die Mächtigen hilft. Hilf uns, HERR, unser Gott, denn wir verlassen uns auf dich, und in deinem Namen sind wir gegen diese Menge gekommen. HERR, du bist unser Gott. Lass nicht zu, dass ein Sterblicher gegen dich siegt. “Neue amerikanische Standardbibel Dann rief Asa den Herrn, seinen Gott, und sagte:„ Herr, außer dir gibt es niemanden, der im Kampf zwischen den Mächtigen und denen, die keine Kraft haben, hilft. So hilf uns, HERR, unser Gott, denn wir vertrauen auf dich und sind in deinem Namen gegen diese Menge gekommen. HERR, du bist unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. “Neue King James Version Und Asa rief dem Herrn, seinem Gott, zu und sagte:„ Herr, es ist nichts, was Sie helfen könnten, ob bei vielen oder bei denen, die keine Macht haben; Hilf uns, HERR, unser Gott, denn wir ruhen auf dir, und in deinem Namen gehen wir gegen diese Menge vor. HERR, du sind unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen! “König James BibleUnd Asa rief dem HERRN, seinem Gott, zu und sprach: HERR, es ist nichts mit dir zu helfen, ob mit vielen oder mit denen, die keine Macht haben: hilf uns, HERR, unser Gott; denn wir ruhen auf dir, und in deinem Namen gehen wir gegen diese Menge. HERR, du Kunst unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. Christliche Standardbibel. Dann rief Asa dem Herrn, seinem Gott, zu: „Herr, außer dir gibt es niemanden, der den Mächtigen und denen ohne Kraft hilft. Hilf uns, Herr, unser Gott, denn wir sind auf dich angewiesen, und in deinem Namen sind wir gegen diese große Armee gekommen. Herr, du bist unser Gott. Lass dich nicht von einem Sterblichen behindern. “Zeitgenössische englische VersionAsa betete: Herr, Gott, nur du kannst einer machtlosen Armee helfen, eine stärkere zu besiegen. Wir sind also darauf angewiesen, dass Sie uns helfen. Wir werden gegen diese mächtige Armee kämpfen, um Ihren Namen zu ehren, und wir wissen, dass Sie nicht besiegt werden. Du bist der Herr, unser Gott. Gute Nachricht ÜbersetzungAsa betete zu dem Herrn, seinem Gott: „O Herr, du kannst einer schwachen Armee genauso leicht helfen wie einer mächtigen. Hilf uns jetzt, HERR, unser Gott, denn wir verlassen uns auf dich, und in deinem Namen sind wir herausgekommen, um gegen diese riesige Armee zu kämpfen. HERR, du bist unser Gott; Niemand kann hoffen, dich zu besiegen. ' Holman Christian Standard BibleDann rief Asa dem Herrn, seinem Gott, zu: „Herr, außer dir gibt es niemanden, der den Mächtigen und denen ohne Kraft hilft. Hilf uns, Herr, unser Gott, denn wir sind auf dich angewiesen, und in deinem Namen sind wir gegen diese große Armee gekommen. Jahwe, du bist unser Gott. Lass dich nicht von einem Sterblichen behindern. ' Internationale StandardversionAsa rief dem Herrn, seinem Gott, zu und sagte: „Herr, es gibt niemanden außer dir, der zwischen den Mächtigen und den Schwachen hilft. Hilf uns, Herr, Gott, denn wir sind auf dich angewiesen und in deinem Namen gegen diese große Gruppe angetreten. Herr, du bist unser Gott. Lass dich nicht von einem bloßen Sterblichen besiegen! “NET BibleAsa betete zu dem Herrn, seinem Gott:„ O Herr, es gibt niemanden außer dir, der den Schwachen helfen kann, wenn sie zahlenmäßig weit unterlegen sind. Hilf uns, HERR, unser Gott, denn wir verlassen uns auf dich und sind in deinem Namen gegen diese riesige Armee marschiert. HERR, unser Gott, lass die Menschen nicht gegen dich siegen! “New Heart English BibleAsa rief dem HERRN, seinem Gott, zu und sprach: HERR, es gibt niemanden außer dir, der hilft, zwischen den Mächtigen und dem, der keine Kraft hat. Hilf uns, Herr, unser Gott! denn wir verlassen uns auf dich, und in deinem Namen stoßen wir auf diese Menge. Herr, du bist unser Gott. Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. 'GOTTES WORT® ÜbersetzungAsa rief den Herrn, seinen Gott, an. Er sagte: „Herr, es gibt niemanden außer dir, der denen helfen kann, die nicht stark sind, damit sie gegen eine große Armee kämpfen können. Hilf uns, Herr, unser Gott, denn wir sind auf dich angewiesen. In deinem Namen gehen wir gegen diese große Menge. Du bist der Herr, unser Gott. Lass dich von niemandem erfolgreich bekämpfen. “JPS Tanakh 1917Und Asa rief dem Herrn, seinem Gott, zu und sagte:„ Herr, es gibt niemanden außer dir, der hilft, zwischen den Mächtigen und dem, der keine Kraft hat. Hilf uns, HERR, unser Gott! denn wir verlassen uns auf dich, und in deinem Namen stoßen wir auf diese Menge. Du bist der Herr, unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. Neuer amerikanischer Standard 1977 Dann rief Asa den Herrn, seinen Gott, und sagte: „Herr, außer dir gibt es niemanden, der dir hilft in der Schlacht zwischen den Mächtigen und denen, die keine Kraft haben; So hilf uns, HERR, unser Gott, denn wir vertrauen auf dich, und dein Name ist gegen diese Menge gekommen. HERR, du bist unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. “King James 2000 BibleUnd Asa rief dem HERRN, seinem Gott, zu und sprach: HERR, es ist nichts bei dir, ob mit vielen oder mit denen, die keine Macht haben. Hilf uns, HERR unser Gott; denn wir ruhen auf dir, und in deinem Namen gehen wir gegen diese Menge vor. HERR, du bist unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. Amerikanischer König James Version Und Asa rief dem Herrn, seinem Gott, zu und sprach: Herr, es ist nichts bei dir, um zu helfen, ob bei vielen oder bei denen, die keine Macht haben. Hilf uns, Herr, unser Gott; denn wir ruhen auf dir, und in deinem Namen gehen wir gegen diese Menge vor. HERR, du bist unser Gott; Lass niemanden gegen dich siegen. Amerikanische Standardversion Und Asa rief zu Jehova, seinem Gott, und sprach: Jehova, es gibt niemanden außer dir, der hilft, zwischen den Mächtigen und dem, der keine Kraft hat. Hilf uns, Jehova, unser Gott. denn wir verlassen uns auf dich, und in deinem Namen kommen wir gegen diese Menge. O Jehova, du bist unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. Brenton Septuaginta-Übersetzung Und Asa rief dem Herrn, seinem Gott, zu und sagte: O Herr, es ist nicht unmöglich mit dir, durch viele oder durch wenige zu retten: stärke uns, o Herr, unser Gott; denn wir vertrauen auf dich, und auf deinen Namen sind wir gegen diese große Menge gestoßen. O Herr, unser Gott, lass den Menschen nicht gegen dich siegen. Duay-Reims Bibel. Und er rief den Herrn Gott an und sagte: Herr, es gibt keinen Unterschied mit dir, ob du mit wenigen oder mit vielen hilfst. Hilf uns, o Herr unser Gott: denn mit dem Vertrauen auf dich und auf deinen Namen sind wir gegen diese Menge gekommen. O Herr, du bist unser Gott, lass den Menschen nicht gegen dich siegen. Darby Bible TranslationUnd Asa rief zu Jehova, seinem Gott, und sagte: Jehova, es macht keinen Unterschied für dich, zu helfen, ob es viel oder keine Macht gibt. Hilf uns, Jehova, unser Gott, denn wir verlassen uns auf dich und in deinem Namen Sind wir gegen diese Menge gekommen? Jehova, du bist unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. Englische überarbeitete Fassung. Und Asa rief dem Herrn, seinem Gott, zu und sprach: Herr, es gibt niemanden außer dir, der helfen kann, zwischen den Mächtigen und denen, die keine Kraft haben. Hilf uns, Herr, unser Gott! denn wir verlassen uns auf dich, und in deinem Namen kommen wir gegen diese Menge. HERR, du bist unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen, Websters Bibelübersetzung. Und Asa rief dem Herrn, seinem Gott, zu und sprach: Herr, es ist nichts mit dir zu helfen, ob mit vielen oder mit denen, die keine Macht haben. Hilf uns, Herr, unser Gott ;; denn wir ruhen auf dir, und in deinem Namen gehen wir gegen diese Menge. HERR, du bist unser Gott; Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. Die englische englische BibelAsa rief zu Jahwe, seinem Gott, und sagte: Jahwe, es gibt niemanden außer dir, der hilft, zwischen den Mächtigen und dem, der keine Kraft hat. Hilf uns, Jahwe, unser Gott. denn wir verlassen uns auf dich, und in deinem Namen stoßen wir auf diese Menge. Jahwe, du bist unser Gott. Lass den Menschen nicht gegen dich siegen. “Youngs wörtliche Übersetzung Und Asa ruft zu Jehova, seinem Gott, und spricht: Jehova! Es ist nichts mit Dir zu helfen, zwischen den Mächtigen und denen, die keine Macht haben. Hilf uns, Jehova, unser Gott, denn auf dich haben wir uns gelehnt, und in deinem Namen sind wir gegen diese Menge gekommen. O Jehova, unser Gott, du bist; lass ihn nicht mit dir siegen - sterblicher Mensch! Studiere die Bibel Asa regiert in Juda
… 10So marschierte Asa gegen ihn aus und stellte sich in einer Kampfformation im Tal von Zephathah in der Nähe von Mareshah auf. 11 Da rief Asa dem HERRN, seinem Gott, zu: HERR, außer dir ist niemand, der den Machtlosen gegen die Mächtigen hilft. Hilf uns, HERR, unser Gott, denn wir verlassen uns auf dich, und in deinem Namen sind wir gegen diese Menge gekommen. HERR, du bist unser Gott. Lass nicht zu, dass ein Sterblicher gegen dich siegt. “ 12So schlug der HERR die Kuschiter vor Asa und Juda nieder, und die Kuschiter flohen.… Berean Study Bible & middot; Download Cross References 1 Samuel 17: 47Und alle hier Versammelten werden wissen, dass der Herr nicht durch Schwert oder Speer rettet; denn die Schlacht gehört dem HERRN, und er wird euch alle in unsere Hände geben. “1. Könige 8: 44Wenn euer Volk gegen seine Feinde in den Krieg zieht, wohin auch immer ihr sie sendet, und wenn sie zum HERRN in Richtung der beten Stadt, die du gewählt hast, und das Haus, das ich für deinen Namen gebaut habe, 1 Chronik 5: 20. Und weil sie im Kampf zu Gott schrien, wurde ihnen gegen ihre Feinde geholfen, und die Hagriten und alle ihre Verbündeten wurden in ihre Hände gegeben. Weil sie auf Gott vertrauten, antwortete er auf ihre Gebete.2 Chronik 13: 14 Als Juda sich umdrehte und entdeckte, dass der Kampf vor und hinter ihnen war, schrien sie zum Herrn. Dann bliesen die Priester die Posaunen, 2 Chronik 13: 18. So wurden die Israeliten zu dieser Zeit unterworfen, und die Männer von Juda siegten, weil sie sich auf den HERRN, den Gott ihrer Väter, stützten.2 Chronik 14: 10So marschierte Asa gegen ihn und Hanani, der Seher, kam zu König Asa von Juda und sagte zu ihm: „Weil du dich auf den König von Aram und nicht auf den HERRN, deinen, verlassen hast, in einer Schlachtformation im Tal von Zephatha bei Marescha.2 Chronik 16: 7 Gott, das Heer des Königs von Aram ist deiner Hand entkommen.2 Chronik 25: 8 Auch wenn du tapfer im Kampf kämpfst, wird Gott dich vor dem Feind stolpern lassen, denn Gott hat die Macht zu helfen und die Macht zu stürzen. ' Psalm 79: 9 Hilf uns, o Gott unseres Heils, zur Ehre deines Namens; Errette uns und sühne für unsere Sünden, um deines Namens willen. Jesaja 10: 20 An diesem Tag werden der Überrest Israels und die Überlebenden des Hauses Jakob nicht mehr von dem abhängen, der sie geschlagen hat, sondern sie werden sich wirklich auf die verlassen Herr, der Heilige Israels. Schatzkammer der Schrift

Und Asa rief dem HERRN, seinem Gott, zu und sprach: HERR, es ist nichts bei dir zu helfen, ob bei vielen oder bei denen, die keine Macht haben. Hilf uns, HERR, unser Gott! denn wir ruhen auf dir, und in deinem Namen gehen wir gegen diese Menge vor. HERR, du bist unser Gott; Lass niemanden gegen dich siegen.

weinte zu

2 Chronik 13:14
Und als Juda zurückblickte, siehe, die Schlacht war vor und hinter ihnen: und sie schrien zum HERRN, und die Priester erklangen mit den Posaunen.

2 Chronik 18:31
Und es begab sich: Als die Hauptleute der Streitwagen Josaphat sahen, sagten sie: Es ist der König von Israel. Darum umgingen sie ihn, um zu kämpfen; aber Josaphat schrie, und der Herr half ihm; und Gott bewegte sie abreisen von ihm.

2 Chronik 32:20
Und dafür Ursache Hiskia, der König, und der Prophet Jesaja, der Sohn Amoz, beteten und schrien in den Himmel.

nichts

3. Mose 26: 8
Und fünf von euch werden hundert jagen, und hundert von euch werden zehntausend in die Flucht schlagen; und eure Feinde werden durch das Schwert vor euch fallen.

Deuteronomium 32:30
Wie sollte man tausend jagen und zwei zehntausend in die Flucht schlagen, außer dass ihr Fels sie verkauft und der Herr sie zum Schweigen gebracht hatte?

Richter 7: 7
Und der HERR sprach zu Gideon: Durch die dreihundert Männer, die geläppt haben, werde ich dich retten und die Midianiter in deine Hand geben; andere Leute gehen jeden Mann zu seinem Platz.

sie das

2 Chronik 20:12
O unser Gott, willst du sie nicht richten? denn wir haben keine Macht gegen diese große Gesellschaft, die gegen uns kommt; Wir wissen auch nicht, was wir tun sollen. Aber unsere Augen sind auf dich.

Deuteronomium 32:36
Denn der HERR wird sein Volk richten und sich für seine Knechte bereuen, wenn er das sieht ihr Macht ist weg und es gibt keiner hielt die Klappe oder ging.

Jesaja 40: 29-31
Er gibt den Ohnmächtigen Macht; und zu diejenigen, die haben Nein, er erhöht die Kraft ...

ruhe auf dir

2 Chronik 32: 8
Mit ihm ist ein Arm aus Fleisch; aber bei uns ist der Herr, unser Gott, um uns zu helfen und unsere Schlachten zu führen. Und das Volk ruhte auf den Worten Hiskias, des Königs von Juda.

1 Samuel 17: 35,36
Und ich ging ihm nach und schlug ihn und lieferte es aus seinem Mund: und als er sich gegen mich erhob, fing ich auf ihm an seinem Bart und schlug ihn und tötete ihn ...

Psalm 37: 5
Übergebe deinen Weg dem HERRN. vertraue auch auf ihn; und er wird bringen es bestehen.

in deinem Namen

2 Chronik 13: 12,18
Und siehe, Gott selbst ist bei uns für unsere Kapitän und seine Priester mit klingenden Trompeten, um Alarm gegen Sie zu schreien. O Kinder Israel, kämpfe nicht gegen den HERRN, den Gott deiner Väter. denn ihr sollt nicht gedeihen ...

er diszipliniert die, die er liebt

1 Samuel 17: 45,46
Da sprach David zu dem Philister: Du kommst mit einem Schwert, einem Speer und einem Schild zu mir; aber ich komme zu dir im Namen des HERRN der Heerscharen, des Gottes der Armeen Israels, den du hast herausgefordert ...

Psalm 20: 5,7
Wir werden uns über dein Heil freuen und im Namen unseres Gottes werden wir uns aufstellen unsere Banner: Der Herr erfüllt alle deine Bitten ...